*
Slider
blockHeaderEditIcon
Klempnerei01
blockHeaderEditIcon

Dachentwässerung von RHEINZINK 

Dank eines weltweit einmaligen Beizverfahrens verfügt die Oberflächenqualität von RHEINZINK Entrwässerungssystemen schon ab Werk über die Optik der gleichmäßigen Zinkpatina, die sich beim walzblanken Material erst im Laufe der Zeit entwickelt. Die Vorteile einer natürlichen Oberfläche bleiben dabei erhalten. Wegen des bereits von Beginn an „fertigen“ Oberflächenbildes wird das RHEINZINK-Dachentwässerungssystem auch in dieser „vorbewitterten“ Variante immer häufiger zur ersten Wahl vieler Bauherren.

Seit jeher überzeugt der Werkstoff durch hervorragende Verarbeitungseigenschaften, außergewöhnliche Langlebigkeit und beispielhafte  ökologische Verträglichkeit – ein ideales, wetter- und wertbeständiges Material für hochwertige  Dachentwässerungssysteme.

Im Laufe der Zeit bildet RHEINZINK-Titanzink an seiner Oberfläche eine unstrukturierte, dem Auge gleichmäßig erscheinende Schutzschicht aus basischem Zinkkarbonat – die sogenannte Patima. Diese durch Bewitterung entstehende Patina erzeugt den hohen Korrosionswiderstand, der dafür sorgt, dass der Werkstoff während seiner geschätzten Lebensdauer von etwa 40 Jahren keinerlei Wartung oder Reinigung benötigen.

Klempnerei02
blockHeaderEditIcon

Kupferdachrinnen - die elegante und langlebige Alternative

Kupferdachrinnen haben in der Regel eine erhöhte Lebensdauer als Dachrinnen aus Zink. Wir verarbeiten in der Regel nur hochwertige Kupferdachrinnen. Die Lebensdauer dieser Kupferdachrinnen beträgt ca. 50-60 Jahre, je nachdem welche Umweltbedingungen herrschen.

Die Kupferdachrinnen können aber auch durchaus länger halten. Nach einiger Zeit werden sie grün, da sich eine Patinaschicht bildet. Aber auch Kupferdachrinnen können, genau wie Zinkdachrinnen an schwefelhaltigen Säuren, die aus Oelheizungsschornsteinen verstärkt austreten, zu Grunde gehen und sich nach und nach in einen "Schweizer Käse" verwandeln. 

Allerdings halten Kupferrinnen eine höhere Belastung aus, da das Material günstigere Eigenschaften hat und resistenter gegen diese Umwelteinflüsse ist.

Trotzdem sollte immer auch geprüft werden, ob Bedingungen herrschen, die weitere Schutzmaßnahmen , wie z. B. Schutzbeschichtungen gegen diese aggressiven Elemente erforderlich machen.  

Lieferanten01
blockHeaderEditIcon

Wir arbeiten mit Produkten von

LogoAlwitra
blockHeaderEditIcon

Alwitra Flachdachprodukte

LogoBauder
blockHeaderEditIcon

Bauder Aufdachdämmung

LogoBenders
blockHeaderEditIcon

Benders Betondachsteine

LogoCreaton
blockHeaderEditIcon

Creaton Tonziegel

LogoHomatherm
blockHeaderEditIcon

Homatherm Holzfaserdämmung

LogoLaumans
blockHeaderEditIcon

Laumans Tonziegel

LogoPavatex
blockHeaderEditIcon

Pavatex Holzfaserdämmung

LogoRathscheck
blockHeaderEditIcon

Rathscheck Schiefer

LogoRheinzink
blockHeaderEditIcon

Rheinzink Zinkdächer

LogoRoeben
blockHeaderEditIcon

Röben Tonziegel

LogoSaturnblei
blockHeaderEditIcon

Saturnblei Walzbleiprodukte

LogoVelux
blockHeaderEditIcon

Velux Dachfenster

Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail